* 01.02.1982

Spekulation ist meist der erste Schritt zur Erkenntnis. So auch in der Wissenschaft - einer Disziplin, die seit jeher ein eigenartiges Verhältnis zur Kunst pflegt. Ob die Kunst stets der von der Wissenschaft postulierten Wahrheit nacheilt oder aber Künstler die Wissenschaftler bereits um Realitäten überrundet haben, weiss niemand so genau. Die Faszination fürs Detail, für Abläufe und Zusammenhänge begleiten mich schon seit meiner frühsten Kindheit. Als wissenschaftliche Illustratorin verstehe ich mich als jemand, der die Wahrheit sucht und sich nicht vor der eingekeilten Realität zwischen Kunst und Wissenschaft fürchtet, sondern damit spekuliert.

Kurz CV

favourite art thing